Wochenkarte

Montag

000Folgt demnächst 0,00€

Folgt demnächst

000Folgt demnächst 0,00€

Folgt demnächst

000Folgt demnächst 0,00€

Folgt demnächst

000Folgt demnächst 0,00€

Folgt demnächst

000Folgt demnächst 0,00€

Folgt demnächst

Gaziantep

Gaziantep, auch kurz Antep genannt, ist eine Stadt in Südostanatolien und gleichzeitig die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Mit circa 1,3 Millionen Einwohnern ist sie die sechstgößte Stadt der Türkei.

Der Besucher erlebt Gaziantep als eine rasant wachsende, aufblühende Großstadt, die Tradition und Moderne miteinander verbindet. Alte traditionelle Handwerksbetriebe neben modernen Shoppingmalls prägen das Bild dieser pulsierenden Stadt.

Erfolgreiche Unternehmen in der Testilbranche, der Lebensmitteln- und Baustoffindustrie haben maßgeblich zu wirschaftlichem Wohlstand beigetragen. Besonders berühmt ist Gaziantep wegen der dort angebauten Pistazien, die als die besten in der ganzen Türkei gelten und mittlerweile - auch zu Baklava verarbeitet - in ganz Europa vermarktet werden.

Gaziantep blickt auf eine über 5000 Jahre alte Geschichte zurück. Besonderes Zeufnis davon sind die berühmten Mosaike aus römischer Zeit, die in der Nähe von Staudammarbeiten entdeckt wurden und nun im Mosaikmuseum von Gaziantep ausgestellt werden.

Das Bildnis mit dem Namen „Çingene Kızı", zu deutsch „Zigeunermädchen" ist zu einem Wahrzeichen der Region geworden und wird europawelt beworben. Die wechselvolle Geschichte hat Gaziantep offen für unterschiedlichste Weltanschauungen gemacht und so leben heute Menschen unterschiedlichster Herkunft, auch ethnische Minderheiten, in friedlicher Koexistenz.

Anfarht